Brandschutz auf Schiffen

 

Brandschutz auf Schiffen – damit die Sonne das einzige brennende Element einer Seereise bleibt. Photo: Softcodex

Die internationale Schifffahrtsorganisation IMO hat Brandsicherheitsregelungen für internationale Handelsschiffe im Rahmen der Internationalen Übereinkunft zum Schutz des Lebens auf See (SOLAS) entwickelt.

 

Im Juli 1998 führte IMO den Kodex für Brandprüfverfahren FTP Code ein. Er enthält eine Zusammenstellung von Brandprüfverfahren zum Brandschutz von Bauteilen und Materialien, die auf Schiffen Verwendung finden.

 

Der FTP Code verwendet Brandtests, die von der Internationalen Normenorganisation ISO entwickelt wurden und die die Bereiche Nichtbrennbarkeit, Feuerwiderstand, Brandverhalten, Flammenausbreitung, Rauch und Toxizität von Bauteilen und Werkstoffen, sowie von besonderen Produkten wie Textilien, Polstermöbel und Betten abdecken.

 

zurück

König Konzept: Schwer entflammbare Papiere, Papiersuchdienst, Produktion