Schwer entflammbare textile Stoffe und Gewebe

 

V.li. nach re. gewobene Baumwolle, Samt, bedruckte Baumwolle, Kattun, Filz, Satin, Seide, Sackleinen, Kunstfaser. Foto: Sannse-wikipedia.

Das Angebot an schwer entflammbaren Textilien und Geweben wird immer größer, denn auch die gesetzlichen Anforderungen und/oder der Wille, die größtmögliche Sicherheit in öffentlichen Räumen zu schaffen, nehmen zu und die Industrie reagiert auf die wachsende Nachfrage.

 

Wir werden nach und nach auch unser Angebot an diesen Geweben erweitern und Ihnen interessante Stoffe vorstellen. Gern nehmen wir auch in diesem Bereich Ihre Anregungen und Wünsche auf – hier können Sie uns kontaktieren.

 

Foto: Jorge Guillen

Nicht nur für die Verdunkelung, auch für Theater, Interior Design, Messe- und Ladenbau oder Backlit- und Displayanwendungen eignen sich schwer entflammbare Polyestergewebe hervorragend – je nach Anwendung hoch opak oder lichtdurchlässig.

 

Für Bühnen, Kinos oder ähnliche öffentliche Räume werden auch oft mit Flammschutz ausgerüstete Baumwollstoffe benutzt.

 

Übrigens: Hauptbestandteile aller textilen Erzeugnisse sind Textilfasern, also Fasern, die sich in textilen Fertigungsverfahren verarbeiten lassen, insbesondere verspinnbar sind. Diese Fasern können sowohl Naturfasern, als auch Chemiefasern sein. Die Textilfasern sind linienförmige Gebilde mit einer ausreichenden Länge sowie Bieg- und Schmiegsamkeit als Voraussetzung für ihre Verarbeitbarkeit.

 

Im Einsatzgebiet-Menü rechts/unten (Mobilfunk) können Sie sich inspirieren lassen.

 

Hier finden Sie all unserere Materialwelten.

König Konzept: Schwer entflammbare Papiere, Papiersuchdienst, Produktion