Festival Llum BCN – Wenn die Küche zum ästhetischen Kunstraum wird….

Oliver Bals traumhafte Konzeption für das bekannte Lichtfestival Llum BCN

 

Barcelona feiert immer im Februar ein Winterfestival zu Ehren von Barcelonas zweiter Schutzheiligen, Santa Eulalia. Teil des Festivals ist das BCN Light Festival

 

Der ArchitektDesigner und künstlerischer Leiter von Carpintectura Oliver Bals hat 2020 für dieses Lichtfest ein ganz besonderes Kunstkonzept für die Räumlichkeiten im exklusiven Möbelhaus carpintectura entwickelt.

Im Gegensatz zu aufwändigen, elektronischen Lichtshows setzte er auf ein interaktives und kontemplatives Kunsterlebnis ganz ohne elektrischen Müll. Die Arbeitsflächen einer der Küchen wurde mit schwer entflammbarem Papier (unserem braunen Kulissenpapier) brandsicher verkleidet. Mit Einbruch der Dunkelheit wurden dann Menschen eingeladen, diesen Raum künstlerisch zu verändern. Wie ging das?

 

Ausgehend von einer brennenden Kerze konnte jeder Besucher eine weitere Kerze entzünden und auf einem frei gewählten Bereich befestigen. 

 

 

Es gab also zwei Ästhetiken – eine ganz am Anfang, pure, edle Schlichtheit und dann das Endergebnis mit dem komplett veränderten Raumerleben durch die Vielzahl der brennenden, oder komplett abgebrannten Kerzen. Durch die „Verfüllung“ der Oberflächen wurde diesen eine vollkommen neue Bedeutung zugeführt.

Dadurch, dass die Menschen aktiv an dieser Raum-Veränderung beteiligt waren, haben auch die Menschen sich selber für Momente verändert und dies auch intensiv empfunden. Sicherlich war auch die extra dafür komponierte Musik, die wie ein Klangteppich den Raum bedeckt hatte, ein Teil dieses Gesamtkunstwerks.

Nach ein paar Stunden sah es so aus:

 

 

Hier ein wunderschönes Video von diesem Kunstprojekt. Lassen Sie sich verzaubern!

 

 

 

 

Konnten wir Sie inspirieren? Gern helfen wir Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Ideen! Kontakt

 

 

König Konzept: Schwer entflammbare Papiere, Papiersuchdienst, Produktion